Allgemeine Informationen

Ziele unserer Präventionsangebote

- Lebenskompetenzen aufzeigen und fördern
- In schwierigen Lebenslagen handlungsfähiger zu werden und zu bleiben
- Der Gefahr der Sucht zu wiederstehen
- Sich im Alltag behaupten können
- Sich über seine Bedürfnisse bewusst werden
- Konflikte konstruktiv lösen
- Gemeinschaftsfähigkeit üben

Da die Mitarbeiter des Jugendzentrums von außen in die Klasse kommen, fällt es den Kindern und Jugendlichen leichter, schwierige oder Tabuthemen offen anzusprechen.
Wir leiten die Seminare meistens zu zweit; so ist es uns möglich in kleinen Gruppen - auch geschlechtspezifisch - zu arbeiten.
Wir machen Angebote und verpflichten niemanden. Gleichzeitig nutzen wir den Rahmen, den uns die Schule bietet.
Wir müssen nicht beurteilen oder benoten und können somit freier auf die Kinder und Jugendlichen zugehen.

Unsere Empfehlung:

- Prävention = Vorbeugung
- Steigen sie frühzeitig in die Prävention ein;
alle unsere Angebote bauen aufeinander auf.
- Lieber vorbeugend Themen angehen als Probleme bearbeiten,
wenn sie sich bereits manifestiert haben.

Ihr Nutzen:
- Wir bieten für viele Klassenstufen passende Angebote, die sich ergänzen.
- Die Lehrkräfte erleben ihre SchülerInnen rein beobachtend und nehmen sie somit neu wahr.
- Die Lehrkräfte können Seminarinhalte im Schulalltag weiterführen und nutzen.
- Wir können individuell auf Probleme in der Klasse eingehen und
diese bearbeiten.
- Werden die Angebote aufeinander aufbauend von den Schulen
genutzt, werden bekannte Präventionsthemen immer wieder durch neue Inhalte ergänzt.

Nach oben

Kontakt

Jugend- und Kulturzentrum Ellwangen
Mühlgraben 26
73479 Ellwangen
Telefon: 07961/6467

E-mail:
juze(at)ellwangen.de

Externe Links