Menschenkette in der Innenstadt

 

Am Freitag, 22. Oktober organisieren die Klimahelden, eine Projektgruppe des Ellwanger Jugendzentrums mit Unterstützung des Ellwanger Weltladens und dem Aktionsbündnis Mahnwache eine Menschenkette durch die Ellwanger Innenstadt. Ziel ist es, auf die Wichtigkeit der Umsetzung der Klimaziele aufmerksam zu machen. Beginn ist um 14.30 Uhr am Rathaus, von dort aus wird die Menschenkette im 2 Meter Abständen aufgestellt. Die Aktion endet um ca. 15.30 Uhr. Wer kein eigenes Demoschild hat, kann sich gerne eins vor dem Rathaus ausleihen. Die VeranstalterInnen freuen sich auf viele MitstreiterInnen.

Ellwanger Herbstferienprogramm 2021

Das Jugend- & Kulturzentrum bietet für die Herbstferien ein kleines aber feines Ferienprogramm an:

Für Freunde von Action und Sport ist eine Ausfahrt in die Kletterhalle geplant. Weiterhin findet ein Baseball-Schnupperkurs statt. Erfahrene Spieler der Virngrund Elks geben den Kindern wertvolle Tipps, wie es mit dem Werfen, Fangen und Treffen des Baseballs am besten klappt. Das Thema Nachhaltigkeit spielt auch bei diesem Ferienprogramm eine große Rolle. Neben einer Müllsammelaktion, steht ein Ausflug in einen großen Secondhandladen, dem „Wühli“ in Schorndorf, an. Bei diesem Ausflug haben die Teilnehmer die Gelegenheit nach gut erhaltenen und dennoch preiswerten Schätzen zu suchen. An drei Tagen können die Kinder den Betrieb des Weltladens erfahren, bekommen Einblicke in die Organisation und dürfen beim Verkauf unterstützen. In der Weihnachtswerkstatt haben die Kinder die Möglichkeit, ihren Liebsten schöne Weihnachtsgeschenke herzustellen. In den verschiedenen Bereichen können schöne Laubsägearbeiten, Schmuckstücke aus Speckstein oder andere tolle Geschenke entstehen.

Beim Naturentdecker-Tag dreht sich alles rund ums Feuer. Es werden Fackeln gebaut und Leckeres über dem Lagerfeuer gekocht.

Nähere Informationen und Anmeldung zum Ellwanger Herbst-Ferienprogramm werden ab dem 22.10.2021 um 18 Uhr unter www.unser-ferienprogramm.de/ellwangen zu finden sein.

Dekorieren für Halloween

Eine Riesenspinne, bleiche Gespenster, schwarze Katzen, viele Kerzen, Schwarzlicht und viel Nebel! Am Fr. den 29. Oktober ab 16 Uhr dekorieren wir unseren Veranstaltungsraum für die große Halloweenparty am Sa. Den 30. Oktober unter dem Motto – gruselig, schaurig und schön.

Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren.

Am Jugendzentrum Ellwangen, Mühlgraben 26

Anmeldung unter juze@ellwangen.de oder Tel. 07961/6467

 

Freitagslounge Special - Karaoke Night

Es ist mal wieder soweit. Das Juze hat sich wieder ein Special für euch einfallen lassen. Die Freitagslounge wird zur Karaoke Night. Wer sich selbst schon immer als Rampensau und Bühnenperformer gesehen hat, ist im Juze an diesem Abend richtig gelandet. Der Rest darf es natürlich auch versuchen.
Wir freuen uns sehr auf euch und eure Stimmen!
Es gelten die 3G Regeln!

Halloween Party für Kinder und Jugendliche

Keine Sorge! Wir denken auch unsere jüngeren Besucher. Kinder und Jugendliche im Alter von 10 - 16 Jahren, sind herzlich eingeladen zur Halloween Party am 30.10.2021.
Von 16 - 20 Uhr habt ihr das Gruseljuze ganz für euch zum Party machen.

ACHTUNG: Am Fr. den 29.10. wird das Juze für die anstehenden Halloween Partys dekoriert. Wer Lust hat sich kreativ zu beteiligen darf sich gerne bei uns melden.
Mail: juze@ellwangen
Tel. 07961/6467
Oder direkt per Instagram.

Halloween Party 2021

Diesmal wird es gruselig im JuZe, denn wir veranstalten eine schaurig schöne Halloween Party. Die Besucher dürfen sich auf gute Musik und einen aufwändig dekorierten Veranstaltungsraum freuen. Wir sind gespannt auf eure gruseligen Verkleidungen. Durch Abstimmung wird der- oder diejenige mit dem gruseligsten Kostüm als Monster des Abends gekürt. Der/Die Gewinner/in darf sich auf eine Kleinigkeit freuen.
Einlass ab 20 Uhr
Ab 16 Jahren
Pay what you can
Es gelten die 3G Regelungen

Newbies Night 2021

Am Samstag den 8.10.2021 veranstaltete das Jugend- und Kulturzentrum Ellwangen in Zusammenarbeit mit der Band „The Quips“ ein Konzert im Jugendzentrum. Nach längerer Pause bedingt durch die Coronapandemie, freuten sich die Mitarbeiter des Jugendzentrums wieder ein Konzert in den eigenen Hallen geben zu dürfen. Die gut besuchte Veranstaltung wurde musikalisch von den drei Bands „The Quips“, „Illuzination“ und „Luca Algaba Band“ gestaltet. Die Band „the Quips“ eröffnete den Abend und bewiesen ihr Können durch das Spielen bekannter Popsongs. Aber auch eigens geschriebene Songs wurden gespielt. Im Anschluss spielte die Band „Illuzination“ ihre Songs. Die Band könnten mit diesem Auftritt den ersten Gig in dieser Konstellation feiern. Den letzten Auftritt machten die „Luca Algaba Band“. Sie rissen das Publikum mit ihrer Stimmung nochmal ordentlich mit. Alle drei Bands bewiesen ihr musikalisches Talent und sorgten somit für einen gelungenen Konzertabend. Bis zu 100 Besucher trafen sich auf dem Gelände des Jugendzentrums ein. Passend zur kälteren Jahreszeit wurden im Außengelände Feuerschalen platziert, welche die gemütliche Atmosphäre untermalten. Der Abend wurde unter dem Titel „Newbies Night 2021“ veranstaltet, was so viel bedeutet wie ein musikalischer Abend für junge Bands. Das Jugendzentrum ist dafür bekannt, gerade jungen Bands eine Bühne zu bieten und freut sich stets über weitere Anfragen in diesem Bereich.

Upcycling – Werkstatt

Hast du Lust kreativ zu sein?

Dann bist du bei unserer Werkstatt genau richtig. Wir gestalten alte Kleinmöbel um, bauen tolle Deko- Objekte und individuelle Geschenke aus Dingen die wir nicht mehr benötigen oder stellen nützliches und hübsches für Garten und Balkon her. Wir sägen, bohren, schleifen, malen, schneidern… Natürlich helfen wir dir auch bei der Umsetzung von deinen eigenen Ideen.

Die Werkstatt findet jeden Mittwoch für Jugendliche ab Klasse 5 von 16 – 19 Uhr im Juze statt. Bitte vorher anmelden.

 

Handy Box

Ab sofort können im Juze und im Toni´s Landencafé Handys, Smartphones, Tablets und Zubehör abgegeben werden. Die gesammelten Geräte kommen der NABU Aktion „Handys für Hummel, Biene und Co“ zugute.

 

www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/aktionen-und-projekte/handysammlung/index.html

Expedition JuZe 15.10.2021

Bei dem neuen Projekt, dass die Juze-Mitarbeiter Valentin Fröhlich und Constantin Toth ins Leben rufen, haben Jugendliche die Möglichkeit draußen aktiv zu werden. Dem Wetter entsprechend werden unterschiedliche Aktionen geplant, die sich rund um das Thema „Action“ drehen. Ob man sich an der weltweit größten Schatzsuche beteiligt und beim sogenannten Geocaching teilnimmt, die kleinen Schätze in der Umgebung mittels GPS-Gerät sucht oder neue „Caches“ für andere Schatzsucher versteckt, eigene Schnitzmesser oder einen eigenen Bogen baut, Mountainbiken, Klettern oder Kanufahren geht – die Jugendlichen entscheiden selbst mit, durch welche Aktivitäten ihr Nachmittag zum Erlebnis wird. Die Teilnahme ist für Jugendliche ab 11 Jahren, die Lust haben, jedem Wetter zu trotzen und die Gegend rund um die Ostalb zu entdecken, handwerklich oder sportlich aktiv zu werden. Ab 15. Oktober trifft man sich alle zwei Wochen zu dem Angebot. Ein kleiner Unkostenbeitrag von 5 Euro pro Aktionstag wird erhoben.

Das Anmeldeformular zum Download gibt's hier

Neue Broschüre "Ellwanger Ferienbetreuung & Ferienfreizeiten 2021"

Die neue Broschüre "Ellwanger Ferienbetreuung & Ferienfreizeiten 2021" ist ab im Rathaus, im Amt für Bildung und Soziales oder im Jugendzentrum erhältlich. Die Broschüre wurde bereits an allen Grundschulen bis in die 6. Klassen verteilt und liegt auch dort bei den Infotischen aus. Als Download gibt es die Broschüre hier.

„Umsonst Regal“ des Juzes darf wieder genutzt werden

Ab sofort ist das „Umsonst Regal“ vor dem Jugendzentrum wieder geöffnet. Hier darf alles  was gefällt mitgenommen und Dinge, die nicht mehr benötigt werden, aber zu Schade für den Müll sind abgelegt werden. Das Ziel des Regals, welchen von den „Klimahelden“, einer Projektgruppe von  Jugendlichen, die sich mit dem Thema Umweltschutz beschäftigen aufgebaut wurde, ist es weniger Müll zu produzieren. Zudem kann man so anderen Menschen eine kleine Freude bereiten.     

Informationen zu den Corona Schutzmaßnahmen bei Juze-Angeboten

Jede/r BesucherIn wird aufgefordert, als erstes beim Betreten des Hauses gründlich die Hände zu waschen. Auch ein Desinfektionsspray steht im Eingangsbereich zur Verfügung.

Im Haus besteht für Besucher generell Maskenpflicht. Der Mindestabstand von 1,5 m soll bei Angeboten eingehalten werden.

Beim Besuch des Jugendzentrums müssen die Daten der BesucherInnen (Name, Telefonnummer, Tag, Uhrzeit) festgehalten werden, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können. 

Personen mit einer Symptomatik, die auf eine Erkrankung an COVID-19 hindeutet (Fieber, Halsschmerzen und Husten) sowie vorerkrankte Personen, Risikogruppen und Personen mit angeordneter Quarantäne dürfen das Jugendzentrum nicht betreten und nicht an Angeboten teilnehmen.

Alle Kontaktflächen werden nach der Nutzung durch Gruppen gereinigt. Die genutzten Räume werden regelmäßig bzw. soweit es die Temperatur zulässt, dauerhaft belüftet.

Medienkompetenz und Begleitung im elterlichen Haushalt

Zugang zum digitalen Elternabend

Smartphones, Soziale Netzwerke und Gaming.

Kinder, Jugendliche und ihre Handys: In jeder freien Minute wird aufs Handy geschaut, fotografiert, getextet und gespielt.

Aber was machen junge Menschen da eigentlich? Wer weiß genau, was sich alles
bei WhatsApp, Instagram oder Snapchat abspielt, und was ist TikTok? Wann ist der richtige Zeitpunkt für das erste Smartphone?

Welche Gefahren bergen eigentlich Social Media und wie können wir Kinder und Jugendliche hilfestellend beraten? Wann wird ein Videospiel zur Sucht? Und welches Vorbild geben wir ab, wenn auch unser eigener Tag vom Smartphone bestimmt wird?

Wie können wir – Sie als Eltern und wir als Lehrerinnen und Lehrer und Pädagoginnen und Pädagogen – dafür Sorge tragen, dass Medienerziehung gesund verläuft? Welche Möglichkeiten haben Sie zu Hause, einen positiven Einfluss auf die Medienbildung Ihrer Kinder zu nehmen?

Mit den untenstehenden Zugangsdaten haben Sie Zugriff zum digitalen Elternabend von Clemens Beisel, Medienexperte und Referent für Social Media. Sie finden dort die Antworten auf die obigen Fragen und einiges mehr.

In sechs Video-Einheiten spricht er über die Themen:
1.Vorbildfunktion der Eltern
2. Mein Kind bekommt ein Smartphone
3. WhatsApp
4. Instagram und TikTok
5. Snapchat
6. Gaming

Klicken Sie auf
www.clemenshilft.de/digitalerelternabend
und loggen Sie sich mit diesen Daten ein:
Username:  LRAOstalbkreis
Passwort: Mediendurchblick2021

Der digitale Elternabend steht Ihnen das gesamte Schuljahr 2020/21 kostenlos zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Martina Marquardt
Suchtbeauftragte des Ostalbkreises

Draußen sein macht glücklich!

In unserem Buch "NATURENTDECKER UNTERWEGS- Streifzüge in und um Ellwangen" zeigen wir euch die besuchenswertesten Fleckchen der Natur in unserer Umgebung!

Das Buch ist für 5 € in der Buchhandlung Buchbar, in der Stadtbibliothek Ellwangen, im Jugendzentrum und im Rathaus erhältlich und ein ideales Geschenk für Jedermann.

Öffungszeiten

Dienstag: 15 - 19 Uhr
Mittwoch: 15 - 19 Uhr
Donnerstag: 15 - 19 Uhr
Angebote:
Mittwoch:
- Werkstatt 16 - 19 Uhr
- Volleyball 19 - 21 Uhr
Donnerstag:
- Klimahelden 15 - 18 Uhr
Freitag:
- Lounge* 19 - 24 Uhr
- Expedition JuZe* 15 - 18 Uhr
- Naturentdecker* 15 - 18 Uhr
*Alle zwei Wochen